Neuigkeiten für Taucher zur Einstiegsstelle Plöner See (ehem. Fischer Reese)

Hallo liebe Tauchsportfreunde der Tauchgruppe Kiel,
es gibt Neuigkeiten zu berichten.
Ich habe heute mit Frau Angelina Heinecken vom LKN S-H telefoniert.
Auf meine Nachfrage teilte sie mir mit, dass es nicht mehr erforderlich ist, dass wir uns rechtzeitig vor einem Tauchgang im Plöner See bei ihr anzumelden.
Wie gehabt dürfen wir den rechten Teil des asphaltierten Platzes auf den dortigen Parkplätzen nutzen.
Der Bauzaun vom Beachclub ist derzeit abgebaut worden.

Vorankündigung Mitgliederversammlung

Moin liebe Tauchgruppe Mitglieder,

auf Grund der aktuellen Situation gehen wir von weiterer Kontaktbeschränkung in den nächsten Wochen aus. Gleichzeitig gibt unsere Satzung uns vor, dass wir eine MV im ersten Quartal abhalten müssen. Wir bieten diese auf Grund der dieses Jahr gültigen Ausnahmeregelung digital an. Ihr bekommt also mit der Einladung dieses Jahr einen Link für eine Videokonferenz, so dass ihr mit eurem Endgerät einfach teilnehmen könnt.

Bitte macht euch auch Gedanken, welchen aktiven Beitrag Ihr leisten könnt, da wir wirklich viele Posten besetzen müssen:

Tauchen im Plöner See

Hallo liebe Vereinsmitglieder,
ich wünsche Euch allen im Namen des Vorstandes ein gesundes Neues 2021.
Es kursieren derzeit verschiedene Informationen bezüglich des Tauchens im Plöner See.
Seit dem 01. Januar 2021 hat der Plöner See wieder einen Fischerei-Pächter.
Ab sofort müssen wir uns vor unserem Tauchgang im Plöner See rechtzeitig beim LKN S-H anmelden.
Die Abkürzung "LKN S-H" heißt: Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark - und Meeresschutz.
Die Anmeldung nimmt Frau Heineken unter der Tel.-Nr.: 04841-667303 entgegen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021

Liebe Tauchsportfreunde,

auch das Jahr 2020 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu.
In den vergangenen Jahren konnten wir immer wieder auf gelungene Veranstaltungen und gemeinsame Erlebnisse zurückblicken.
Dann kam 2020:
Vieles was bisher nur in der Welt des Films stattfand, wurde plötzlich Realität.
Geplante Ausflüge und Urlaube fanden nicht statt und die spontane Teilnahme an Trainings und Veranstaltungen wich einer minutiösen Vorbereitung.
Der mit viel Aufwand vorbereitete Wiederanlauf des Hallentrainings war dann leider bereits nach zwei Wochen wieder kassiert.
...

DAN COVID-19 Studie: Teilnehmer gesucht

Liebe Taucherinnen und Taucher,

Inhalt abgleichen